Ihre Auswahl
Anke Nolting Gesundheitscoaching - Stressmanagement

Entspannungstechniken – Energie tanken und Kraft schöpfen

Aktiv und bewusst entspannen

Wer gesund und leistungsfähig sein möchte muss lernen, mit den täglichen Anforderungen des Lebens umzugehen. Entspannungsphasen, in denen Körper und Geist zur Ruhe kommen sind dabei unerlässlich.  

In der heutigen Zeit stehen viele Erwachsene, aber auch Jugendliche und Kinder durch schulischen, beruflichen oder privaten Stress unter ständiger Anspannung. Für Entspannung bleibt oftmals wenig bis gar keine Zeit. Konzentrationsschwäche, Verspannungen, Ängste, Traurigkeit, Burnout und viele Erkrankungen zeigen deutlich das Ausmaß körperlicher und psychischer Überforderung.

Lernen Sie, sich bewusst zu entspannen, dann können Sie mit den alltäglichen Schwierigkeiten und Erkrankungen der modernen Zeit besser umgehen
Edmund Jacobson

Bewusste Entspannung ist ein wichtiges Gegengewicht zum Stress, daher gehört sie mit in den Alltag. Entspannungstechniken haben einen positiven Einfluss auf Körper und Psyche. Regelmäßig angewendet, können sie uns helfen Stress abzubauen und das innere Gleichgewicht wieder herzustellen.

Entspannung lässt sich durch verschiedenste Art erreichen, z.B. durch Spazieren gehen, Tanzen, Ausdauertraining, Schwimmen, Musik hören oder Lesen. Solche Methoden entspannen, weil sie Zufriedenheitserlebnisse schaffen und helfen damit indirekt Stress abzubauen. Wenn jedoch Stress-Symptome Überhand nehmen, reichen diese einfachen Methoden nicht mehr aus.

In der Ruhe liegt die Kraft

Erlernen Sie in einer weniger stressigen Phase eine Entspannungstechnik. So können Sie schnell darauf zurück greifen, wenn Sie es dringend benötigen.

Einmal gelernt, können Sie eine Entspannungstechnik überall gezielt und effektiv anwenden. Schritt für Schritt helfen Ihnen diese Methoden zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit. Mit etwas Übung erreichen Sie bei Bedarf und in jeder Alltagssituation innerhalb kürzester Zeit ein Gefühl der Tiefenentspannung.

Nicht jede Entspannungstechnik ist für jeden Menschen gleich gut geeignet

Das Angebot an Entspannungstechniken ist groß und die Bedürfnisse der Menschen sehr verschieden. Die einen müssen sich auspowern, um Anspannung loszuwerden, die anderen müssen das Gedankenkarussell gezielt ausschalten. Probieren Sie die unterschiedlichen Möglichkeiten aus - immer erst eine Entspannungsmethode für mindestens 4 Wochen.

Haben Sie eine Technik gefunden, die zu Ihnen passt? Dann sollten Sie auch dabei bleiben! Nehmen Sie sich jeden Tag ein paar Minuten Zeit für sich – es ist Ihre Auszeit vom stressigen Alltag!

Meine Entspannungs-Angebote:

  • Progressive Muskelentspannung nach E. Jacobson (PMR)
  • Autogenes Training nach Schultz (AT)
  • Phantasiereisen
  • Meditation, auch Bewegungsmeditation
  • Entspannung mit Düften und / oder Klängen
  • Atemübungen
  • (Körper-) Wahrnehmungsübungen
  • Achtsamkeits- und Sinnesschulungen
  • Weitere Entspannungstechniken

Nähere Informationen zur Progressiven Muskelentspannung finden Sie hier und zum Autogenen Training hier. Aktuelle Kurse oder Workshops zum Thema Entspannung finden Sie unter der Rubik Veranstaltungskalender.


Lassen Sie Stress und Hektik hinter sich und gönnen sich eine PAUSE!

Sie werden sehen... schon bald wollen Sie nicht mehr auf Ihre tägliche Auszeit verzichten. Denn Entspannung bringt Kraft, frische Energie und ein großes Wohlgefühl!

Verschiedene Methoden können Sie im Kurs, in Workshops, Einzelsitzungen oder im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung kennenlernen

Meine Tätigkeit richtet sich an:
Kontakt