Ihre Auswahl
Anke Nolting Gesundheitscoaching - Leistungen

Kochkurse – genussvoll und gesund kochen

Gesund und trotzdem lecker...

Das ist für viele Menschen noch ein Widerspruch. Dabei lässt sich beides sehr gut miteinander vereinen. Mit frischen, saisonalen und regionalen Geschenken aus der Natur, gewürzt mit aromatischen Kräutern und Gewürzen, variiert mit vollwertigen Zutaten und abgerundet mit hochwertigen Pflanzenölen, werden einfache Rezepte zur wahren Gaumenfreude.

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen
Deutsches Sprichwort

Gesund kochen und gesund essen ist gar nicht so schwer. In meinen Kochkursen können Sie das, was Sie in meiner Ernährungsberatung oder -Kursen erfahren haben, auch praktisch erleben. Sie erhalten Anregungen, wertvolle Tipps und Hintergrundinformationen für eine gesunde und genussvolle Küche. Die Auswahl der Rezepte orientiert sich an Saison, Qualität und dem ausgewählten Schwerpunkt des Kurses.

Ablauf der Kochkurse (variabel):

  • Begrüßung und Einleitung
  • Gemeinsamer kleiner Snack zum Start / Kostproben
  • Lebensmittelkunde
  • Nützliche Informationen zur Zubereitung der Speisen und Nährstofferhalt
  • Gemeinsames Zubereiten verschiedener Gerichte
  • Das Auge isst mit: Stilvolles Tischdecken und Anrichten der Speisen
  • Gemeinsames Essen in gemütlicher Runde
  • Rezepte-Handout für zu Hause
  • Feedback-Runde
  • Getränke wie Tee, Wasser oder spezielle Zubereitungen sind inklusive
  • Lebensmitteleinkauf und Vorbereitung werden i.d.R. durch mich vorgenommen
  • Die Lebensmittelkosten werden auf die Teilnehmer umgelegt
  • Ideale Gruppengröße: max. 12 Personen (richtet sich nach Art, Umfang und Ort der Veranstaltung)

Gesund und bewusst genießen, statt verzichten!

Derzeitige Kochkurse (durch Anklicken mehr erfahren):

Kochkurs

Genießen, satt werden und dabei den Säure-Basen-Haushalt harmonisch regulieren - das schaffen Sie mit basischer Ernährung!

Eine basenreiche Ernährung ist die Grundlage für Gesundheit und Wohlbefinden. Sie entlastet den Stoffwechsel, stärkt den Organismus und beugt somit einer Übersäuerung bzw. ernährungsbedingten Krankheiten vor. Mehr zum Thema "basische Ernährung" erfahren Sie hier.

Erfahren Sie, wie einfach und lecker die basenreiche Küche ist. Alle Rezepte sind Gluten-/Laktose frei, vegan und in Bioqualität.

Bitte mitbringen: Scharfes Küchenmesser, Sparschäler, Geschirrhandtuch und Restebehälter.


Kochkurs

Ohne Eiweiss kein Leben! Eiweisse (Proteine) sind wichtige Baumaterialien für alle unsere Körperzellen.

Immer mehr Menschen essen weniger oder gar kein tierisches Eiweiss. Die Motive dafür sind vielfältig. Neben ethischen und religiösen Gründen, stehen immer mehr die gesundheitlichen Aspekte im Mittelpunkt einer vegetarisch/vegan orientierten Lebensweise. Aber auch Sportler schauen sich öfter nach pflanzlichen Alternativen um.

In diesem Kurs lernen Sie einige pflanzliche Alternativen (kein Soja) und Superfoods kennen, aus denen wir dann unkomplizierte Gerichte zubereiten. Zudem werfen wir einen Blick auf zusätzlichen gesundheitlichen Nutzen.

Bitte Messer, Sparschäler, Geschirrhandtuch und Restebehälter mitbringen.


Kochkurs

Angehörige, die einen alten Menschen zu Hause versorgen, stehen vor vielen Herausforderungen. Auch Pflegekräfte und Alltagsbegleiter müssen sich gut auf die individuellen Situationen vorbereiten.

Viele Senioren haben keine Lust mehr für sich selbst zu kochen oder sind körperlich eingeschränkt und müssen unterstützt werden. Oftmals klagen sie über Mundtrockenheit, Kau- und Schluckstörungen, veränderten Geruchs- und Geschmackssinn oder sie sind an Demenz erkrankt. Die Lust am Essen schwindet oder das Essen und Trinken wird einfach „vergessen“. Schnell schleicht sich da eine unzureichende Nährstoffzufuhr ein – insbesondere bei Menschen mit Demenz.

In diesem Koch-Workshop erfahren Sie, was sich im Alter physiologisch verändert und wie dennoch eine gute Nährstoffversorgung gelingen kann. Sie erhalten Tipps für die Kochpraxis, zum Zubereiten von Gerichten für Senioren und verschiedenen Darreichungs-bzw. Kostformen.


Kochkurs im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung

Gerade während der Arbeit bedeutet es eine große Herausforderung, sich gesund und vollwertig zu ernähren. Oftmals bestimmen Zeitdruck, Stress oder ein mangelndes Angebot darüber, ob oder was in den Pausen gegessen wird.

Die richtige Ernährung unterstützt die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. Gerade in der Mittagszeit sinkt natürlicherweise die Leistungskurve. Um das berühmte „Suppen-oder Schnitzelkoma“ nach der Mittagspause zu vermeiden, empfiehlt sich eine leichte Mahlzeit, die das Verdauungssystem nicht zu sehr belastet. Pommes frites, Currywurst und Paniertes liegen schwer im Magen und führen zu Konzentrationsnachlass, Völlegefühl und Blähungen. Leichte Mahlzeiten wie Salate, fettarme Milchprodukte, Gemüsegerichte, leichte Wraps oder fettarme Fleischgerichte wirken dem Leistungstief entgegen.

In diesem Workshop bereiten wir verschiedene leichte Gerichte zu, die sich besonders gut zum Mitnehmen eignen und den Verdauungstrakt nicht stark belasten. Gleichzeitig erhalten Sie Tipps, wie Sie Leistungstiefs und Müdigkeit vorbeugen können.


Workshop - Frühstücksaktion mit Schulkindern, auch im Rahmen der OGS

Laut einer Studie des "Forschungsinstituts für Kinderernährung" (FKE) in Dortmund geht fast ein Drittel aller sechs- bis 14-Jährigen mit leerem Magen in die Schule.

Durch die mangelnde Nährstoffversorgung kann es dann zu Konzentrationsschwäche und Müdigkeit kommen. Zudem haben Kinder einen erhöhten Nährstoffbedarf, da sie sich noch im Wachstum befinden. Besonders wichtig sind hierbei Mineralien wie Kalzium oder Magnesium, die einen gesunden Knochen- und Muskelaufbau gewährleisten.

Angelehnt an die Frühstücks-Initiative "Auf das Frühstück, fertig los!" des TV-Kochs Ralf Zacherl, werden in diesem Workshop gemeinsam mit den Kindern verschiedene gesunde Frühstücksvarianten zubereitet. Gleichzeitig erfolgt eine Aufklärung über die Wichtigkeit des Frühstücks und die Zusammenhänge zwischen Frühstück, Müdigkeit und Konzentration.


Bei der Aufklärung helfen Max (die Kochmütze) und Bruno (das Frühstücksbrettchen)

Bilderquelle: www.auf-das-fruehstueck-fertig-los.de


Bei Ihnen Zuhause, während der Ernährungsberatung oder in (Koch-) Kursen

  • Dauer: Richtet sich nach Art und Umfang der Buchung
  • Nährstoffschonende Lagerung und Haltbarkeit von Lebensmitteln
  • Vor- und Zubereitung von Lebensmitteln
  • Einsatz gesunder Fette & Öle / Spar- und Austauschtipps
  • Das passende Öl zu Zubereitungsart und Speise
  • Einfache Zubereitung bestimmter Gemüsesorten
  • Lebensmittelkunde, Alternativprodukte - insbesondere bei gesundheitlichen Problemen
  • Zubereitungsarten bei ernährungsbedingten Problemen
  • Zuckeralternativen
  • Zeit sparen
  • Schnelle Gerichte & Rezeptideen

Termine zu aktuellen Kochkursen erhalten Sie unter er Rubrik Veranstaltungskalender.


Flexibel:

Auf Anfrage arbeite ich für Bildungseinrichtungen, Institutionen oder Betriebe / Behörden individuelle Koch-Workshops aus. Inhalte, Schwerpunkte und Umfang meiner Kochkurse richten sich nach Ihren speziellen Bedürfnissen.

Gern erwarte ich Ihre Anfrage!

Meine Tätigkeit richtet sich an:
Kontakt